Informationen und Übung vom 06. März 2021

Wiederaufnahme des Übungsbetriebs vor Ort

Mit Einhaltung des Schutzkonzeptes der Pfadibewegung Schweiz (PBS) dürfen wir ab dem 
01. März 2020 den Übungsbetrieb wieder aufnehmen. Das Schutzkonzept basiert auf den Rahmenvorgaben für Schutzkonzepte im Sport, welche von den Bundesämtern für Sport (BASPO) und Gesundheit (BAG) sowie SwissOlympic erstellt wurden.


Die Grundregeln sind die folgenden:

  1. Nur symptomfrei an die Aktivitäten; bei Krankheitssymptomen keine Teilnahme an den Pfadiaktivitäten. Bei Fragen und Unklarheiten könnt ihr euch direkt mit dem Stufenverantwortlichen in Verbindung setzen.
  2. Wir empfehlen Teilnehmenden, die einer Risikogruppe angehören oder Kontakt zu einer Risikogruppe haben, nicht an der Übung teilzunehmen.
  3. Der Entscheid über die Teilnahme an den Pfadiübungen erfolgt durch die Eltern.
  4. Wir empfehlen eine individuelle Anreise und Abreise zum Aktivitätsort (zu Fuss, Fahrrad).
  5. Distanzregeln zwischen den Eltern und den Leitenden werden beim Bringen und Abholen eingehalten. Bitte beachtet die Elternzone resp. die Pfadizone und achtet darauf, dass es keine Menschenansammlungen vor dem Pfadiheim gibt.
  6. Wir führen an jeder Übung eine Präsenzliste.
  7. Wir halten die gängigen Hygieneregeln ein.
  8. Die Leitende sind sensibilisiert, das Schutzkonzept vollumfänglich umzusetzen. An jeder Übung ist eine Person anwesend, die ein besonderes Augenmerk auf die Umsetzung des Schutzkonzepts wirft.

Bitte melde dich weiterhin für die Übung an. Für die Umsetzung von dem ganzen Schutzkonzept ist dies für uns ein sehr wichtiger Punkt.

Wir werden der Empfehlung der PBS Folge leisten und nur Übungen im Freien durchführen und auf Übernachtungen verzichten.

Wir werden die Hygieneregeln einhalten. Den Teilnehmenden stehen zu jedem Zeitpunkt Wasser, Seife und Papierhandtücher für ein gründliches Händewaschen zur Verfügung. Situativ kann auch Desinfektionsmittel zum Einsatz kommen.

An den Übungen werden wir uns nicht gemeinsam verpflegen. Trinken ist erlaubt. Bitte bringe deine persönliche Trinkflasche mit an die Übung.

Bei konkreten Fragen zu dem Schutzkonzept stehen wir Dir gerne zur Verfügung.
Gerne kannst Du Dich mit dem Stufenverantwortlichen und den Abteilungsleitenden in Verbindung setzen.

Abteilungsleitung: info(at)pfadigossau.ch
Biber: biber(at)pfadigossau.ch
Wolfsstufe: 1stufe(at)pfadigossau.ch
Pfadistufe: 2stufe(at)pfadigossau.ch
Elternratspräsident: komitee(at)pfadigossau.ch

Wir freuen uns :)
Dein Leitungsteam

kommende Anlässe aus dem Jahresprogramm


Hier informieren wir, ob die kommenden Anlässe stattfinden oder nicht.

Bevor es zu einer Absage von einem Anlass kommt, prüfen wir die mögliche Durchführung sehr sorgfältig . Aus diesem Grund kann es zu kurzfristigen Absagen kommen. Wir danken für das Verständnis.

06. März 2021 - Wolfsstufenübertritt; Informationen folgen / Pfadistufenweekend; abgesagt
13. März 2021 - Der nationale Pfadi-Schnuppertag wurde von der Pfadibewegung Schweiz abgesagt. Wir machen eine normalen Übung.
20. März 2021 - Informationen folgen
27. März 2021 - Abteilungsversammlung --> Details in den Downloads

   

Biber

nächste Übung am 13. März

Antreten:

 

Abtreten:

 

Mitnehmen / Anziehen:

 
Zusatzinfos:  

Bei Fragen / Anmelden:

Laura Lippuner v/o Gipsy - Mail: biber(at)pfadigossau.ch


Wolfsstufe

Wolfsstufenübertritt am 06. März

 

Der Wolfsstufenübertritt am Samstag findet auf eine aussergewöhnlie Art und Weise statt.

Bitte melde dich weiterhin für die Übung an.

Antreten:

13:30 Uhr beim Pfadiheim am Buechenwald

Abtreten:

16:30 Uhr beim Pfadiheim am Buechenwald

(Die Wölfe, die zu der Pfadistufe übertreten, werden aufgrund der Coronamassnahmen zusammen mit der Wolfsstufe Abtreten haben)

Mitnehmen:

Pfadihemd und Kravatte, gute Schuhe, wettergerechte Kleider, SBB (Schnur, Block, Bleistift), Sackmesser, persönliche Trinkflasche
Zusatzinfos:  

Bei Fragen / Anmelden und Abmelden:

Sina Koster v/o Moira - Mail: 1stufe(at)pfadigossau.ch


Pfadistufe

Wolfsstufenübertritt am 06. März

 

Der Wolfsstufenübertritt am Samstag findet auf eine aussergewöhnlie Art und Weise statt.

Bitte melde dich weiterhin für die Übung an.

Antreten:

13:30 Uhr beim Reitstall Buechenwald

Abtreten:

16:30 Uhr beim Reitstall Buechenwald

Mitnehmen:

Pfadihemd und Kravatte, gute Schuhe, wettergerechte Kleider, SBB (Schnur, Block, Bleistift), Sackmesser, persönliche Trinkflasche
Zusatzinfos:  

Anmelden und Abmelden:

Das An- und Abmelden wird neu in der Pfadistufe über eine Whatsapp-Gruppe organisiert. Bei Fragen hierzu bitte direkt bei Valera melden.
Chiara Walser v/o Valera - Mail: 2stufe(at)pfadigossau.ch


PHOG-Newsletter

Nutzungsbedingungen
Go to top